Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 9.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Gerdehaus 3 Erweiterung eines Wohnheimes nach SGB XII für seelisch Behinderte

Es ist der Neubau eines dreigeschossigen Wohnheimes („Haus Gerhus") in Gerdehaus / Faßberg geplant.

Das „Haus Gerhus“, ein ehemaliges Hotel, hat vor einigen Jahren eine Umnutzung mit umfangreichen Umbauten erfahren. Aus Platzgründen sollte in den Jahren 2010/2011 eine umfangreiche Erweiterung realisiert werden, die jedoch nach einer Teilfertigstellung des Rohbaus eine Unterbrechung erfahren hat.

Auf die Fortführung der Maßnahme angesprochen, übernahm Willi Meyer Bauunternehmen GmbH die ambitionierte Aufgabenstellung. Nach optimierter Planung durch ein weiteres Architekturbüro konnte Ende 2011 mit dem teilweisen Rückbau begonnen und die Fertigstellung dieser großzügigen sozialen Einrichtung angegangen werden.

Bausumme:
ca. 3,1 Mio. €

Auftraggeber:
Frau Brigitte Friedrich

Fertigstellungstermin:
2013

Ihr Ansprechpartner:
Herr Borchers
E-mail: hdborchers@ue-wm.de

Architekt:
Armando Esfandiary Dipl.-Ing. Architekt BDA, Lüneburg